Unsere Massagen

Zimmer mit DiplomZiel der Massage:

Ausgleich des Yin und Yang, wiederherstellen des körperlich und seelischen Gleichgewichts

Mobilisierung der Gelenke, lösen von Blockaden Verbesserung der Beweglichkeit, Lösung von muskelären Verspannungen Vertiefung der Atmung sowie Durchblutung und energetische Anregung der Organfunktionen Harmonisierung des Kreislaufsystems In Fluss bringen des Chi (Lebensenergie) Das körpereigene Abwehrsystem wird gestärkt. Eine Tiefenentspannung tritt ein, man wird innerlich ruhig, der Körper entspannt sich…

Wichtig für den Patienten:
Ein voller Magen ist bei den Dehn- und Streckübungen sehr unangenehm, deshalb sollte die letzte grosse Malzeit am besten 1½ Std. vor der Behandlung eingenommen werden.

Bei frischen Verletzungen wie Knochenbrüchen, akuten Infektionen, akuten Entzündungen der Gelenke, akuten Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems sowie Fieber.

Auch bei Schwangerschaften ist Vorsicht geboten…

Behandlungsdauer:
1 Std. besser jedoch 1½ bis 2 Std.
Eine vollständige Ganzkörperbehandlung, die im Rahmen der „Ganzheitlichkeit“ dieser Massage ausdrücklich erwünscht und angezeigt ist dauert in der Regel 2 Stunden.